Den nicht-rationierten Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Menschen weiterhin zu ermöglichen – das ist das Ziel der Stiftung Münch. Deshalb unterstützt die Stiftung Wissenschaft, Forschung und praxisnahe Arbeiten in der Gesundheitswirtschaft. Als Grundlage dient das von Eugen Münch entwickelte Konzept der Netzwerkmedizin.

Die Stiftung Münch arbeitet unabhängig und stellt ihr Wissen öffentlich zur Verfügung.

 

Aktuelle NachrichtenLetzte Posts

11. April 2019 Gute Pflegekräfte werden dringend gebraucht: in Krankenhäusern,...

01. März 2019 Michael Ewers, Direktor des Instituts für Gesundheits-...

15. Februar 2019 "Die elektronische Patientenakte - Vielfalt versus Einfalt?"...